Suchergebnisse des Parlamentsspiegels

Treffer 1 - 1 von 1

Seite

  • 1
  Bundesverfassungsgericht
  Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Rundfunkbeitrag, nachträgliche Änderung eines Tondokuments des Deutschlandradio
Information des Verfahrensbevollmächtigten der Länder Prof. Dörr durch das Bundesverfassungsgericht am 12. Juni 2018, Weitergabe dieser Information an die Länder, Vorab-Information der Verfahrensbeteiligten durch das Bundesverfassungsgericht übliche Verfahrensweise, keine Kenntnis der Staatssekretärin Raab vorab über den Inhalt des anstehenden Urteils, keine Veranlassung zur Änderung des Tondokuments des Deutschlandradios vom 22. Juni 2018 durch die Staatssekretärin oder Mitarbeiter der Landesregierung, Verweis auf die Redaktionshoheit des Deutschlandradios
Systematik: Informationsgesellschaft Medien * Recht * Rundfunk Fernsehen
Suchbegriffe: Gerichtsentscheidung * Deutschlandradio * Medienberichterstattung * Landesregierung * Staatssekretär
Dokument anzeigen
Rheinland-Pfalz - Kleine Anfrage Joachim Paul (AfD)03.07.2018 Drucksache 17/6692 (1 S.)
Dokument anzeigen
Rheinland-Pfalz - Antwort zu Drs 17/6692 Joachim Paul (AfD), Bevollmächtigte des Landes beim Bund und für Europa, für Medien und Digitales24.07.2018 Drucksache 17/6859 (2 S.)